Im Technology und Gründerzentrum in Ilmenau fand die 2. Veranstaltung der Lokalen Gruppe Thüringen statt.

In einem weiten Teilnehmerspektrum von Industrie, Softwareentwicklung und Wissenschaft wurden aktuelle PMI Standards und geplante Veränderungen, Zertifizierungen und Neuerungen bzgl. Talent Management / CCRS Programm in einem regen Erfahrungsaustausch diskutiert.

Agilität ist in aller Munde, Digitalisierung ohnehin - höchste Zeit dem Thema einen eigenen Abend zu widmen. Die IHK Berlin richtete seine alljährliche Veranstaltung zum Projektmanagement mit Unterstützung der GPM und des PMI Chapter Berlin/Brandenburg unter dem Titel "Agile Organisationen als Antwort auf dynamische Projektumwelten und die Digitalisierung" aus und die zahlreichen Gäste wurden nicht enttäuscht.

Sommerabend

Endlich Sommer, endlich Urlaub, endlich mal abtauchen, entspannen und nichts tun.

Einen Sonnenuntergang mit Blick auf die efeuumrankten Flanken des Kanzleramtes, eine laue Abendbrise auf einer Terasse an der Spree, angenehme Gesellschaft und kühle Getränke – was braucht es mehr?

Sie haben es vielleicht schon bemerkt - www.pmi.org hat ein neues Gewand bekommen.

Doch nicht nur farblich, strukturell und stilistisch hat sich die erste internationale Anlaufstelle für Projekt-, Programm- und Portfolio-Management erneuert, sondern auch die dahinterliegenden Systeme wurden aktualisiert. So wie schon wir im PMI Berlin/Brandenburg Chapter wollte auch PMI sich nicht nur inhaltlich verbessern, sondern auch die Sicherheit, Zukunfsfähigkeit und Mobilität der Seite erhöhen.

Gewiss, mit LEGO® kann man komplexe Dinge bauen, aber kann es auch helfen, komplexe Dinge der realen Welt zu durchschauen? Wir haben es ausprobiert. In der trendigen Digital Eatery (Berlin, Unter den Linden), in der es neben Microsoft-Produkten auch Analoges zu essen und trinken gibt, haben uns die Trainer Julian Kea und Cori Moore in unterhaltsamer und informativer Weise gezeigt, wie das gehen kann.

©2017 PMI Berlin/Brandenburg Chapter e.V.

Site Version 2016Q1 Powered by Andreas Madjari