Rückblick Region8 Meeting Malmö

Die Ergebnisse im Überblick
  • Viele neue Best-Practice-Impulse für die Chapterarbeit gesammelt.

  • Die europaweite Kooperation zwischen den Chaptern nimmt durch gemeinsame Projekte weiter zu.

  • Die vier deutschen Chapter werden die beiden PMI Großveranstaltungen (PMI EMEA LIM und PMI EMEA Congress) gemeinsam vorbereiten und durchführen und dafür sorgen, dass die Veranstaltungen ein voller Erfolg werden.

Unsere beiden Vorstände Wolfgang Friesike und Dr. Udo Erdmann haben das PMI BB Chapter vom 17.11. bis 19.11.2017 beim Region 8 Meeting in Malmö vertreten. Auf dem Region 8 Meeting treffen sich Vorstände und Volunteers aus ganz Europa, um über Best-Practice-Ansätze der Chapterarbeit und mögliche Kooperationsmöglichkeiten zur Verbesserung der Mitgliederservices zwischen den Chaptern zu beraten. Insgesamt waren über 170 Teilnehmer anwesend und haben sich in vielen Sessions ausgetauscht und gegenseitig Impulse für die Chapterarbeit gegeben. Ein spezielles Thema ist die Ausweitung der europaweiten Zusammenarbeit zwischen den Chaptern. Diverse Projekte, die dabei helfen, die Mitgliederservices jedes Chapters zu verbessern wurden besprochen und verabschiedet. So wird z.B. eine gemeinsame Sprecherdatenbank aufgebaut werden, um darüber allen europäischen Chapter das Finden von guten Rednern für unsere Veranstaltungen zu erleichtern.

Neben den Themen, die durch die Agenda gesetzt waren, wollten unsere beiden Vorstände vor allem herausbekommen, was PMI von uns, dem lokalen Chapter, in der Vorbereitung der Großveranstaltungen im nächsten Jahr in Berlin (wir hatten darüber in den News berichtet) erwartet. Auch ging es ihnen darum, für die Vorbereitung und Begleitung der Durchführung der Veranstaltungen, Kooperationen mit anderen Chaptern herzustellen. Das alles ist voll gelungen. Von den Kollegen aus den Gastgeberstädten London (2015) und Rom (2017) wurde aufgesogen wie man die Planung angehen sollte und welche Fehler zu vermeiden sind. Dieser Austausch war enorm wichtig und hat sehr viele nützliche Erkenntnisse gebracht.

Um die mit der Vorbereitung verbundene Workload zu verteilen, wurde mit den anderen drei deutschen Chaptern vereinbart, die Veranstaltungen vom 4.5. - 9.5.2018 in Berlin gemeinsam vorzubereiten und zu begleiten. Darüber hinaus haben auch die Chapter aus Polen, Österreich und der Slowakei ihre Zusammenarbeit zugesagt. 

Mit den gewonnenen Erkenntnissen und den vereinbarten Kooperationen sollten wir nun bestens gerüstet für die Gastgeberrolle im nächsten Jahr gerüstet sein. Wir freuen uns auf die Veranstaltungen.

Wenn auch Sie uns dabei bei den Veranstaltungen unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an oder

News